Polen - portugal

polen - portugal

Sieg im Penaltyschiessen gegen Polen: Portugal im EM-Halbfinal - Blick. Okt. Das ist der Spielbericht zur Begegnung Polen gegen Portugal am im Wettbewerb UEFA Nations League A. Okt. Portugal schlägt Polen auch ohne CR7 mit und führt die Gruppe 3 in Liga A der Nations League souverän an. Die Portugiesen kamen nach.

Länderspiel für Polen so gut wie gar nichts zu sehen. Bernardo Silva dribbelt von der rechten Seite parallel zur Grundlinie nach innen und visiert aus 16 Metern das linke Eck an.

Fabianski ist zwar noch dran, kann das Gegentor aber nicht verhindern. Aber der Defensivmann stand im Abseits. Glik will in höchster Not klären, grätscht das Leder aber ins eigene Netz.

Der Angreifer drückt das Leder aus drei Metern über die Linie. Aber der kurz ausgeführte Standard bringt nichts ein. Für Piatek, der in sieben Ligaspielen bereits neun Tore erzielt hat, ist es das erste Tor für die Nationalmannschaft.

Kurzawas Ecke von der rechten Seite landet am zweiten Pfosten bei Piatek, der steigt höher als Joao Cancelo und nickt aus spitzem Winkel ein. Aber auch Keeper Rui Patricio sieht nicht gut aus, er irrt durch den Fünfer.

Joao Cancelo marschiert mit nach vorne, wird rechts im Strafraum von Bernardo Silva bedient und geht zu Boden. Die Pfeife des Schiedsrichters bleibt stumm.

Bernardo Silva sucht mit seiner Flanke aus dem rechten Halbfeld Rafa Silva, der kann das leider im Sechzehner nicht richtig verarbeiten.

Kurzawa schickt Lewandowski über die linke Seite, der Stürmer ist frei durch, wird wegen Abseits aber zurückgewunken. Langer Ball auf Piatek, der sucht rechts im Sechzehner aus spitzem Winkel gleich den Abschluss - harmlos.

Portugal gewann bisher sein einziges Spiel in der Nations League mit 1: Polen spielte gegen die Italiener 1: Das funktioniert ganz einfach über den Internet-Browser Ihres Vertrauens.

Auch hier bietet die ARD eine zusätzliche App für Smartphones und Tablets an, damit jeder die Partie auch von unterwegs live verfolgen kann.

Diese gibt es ebenfalls bei iTunes und bei Google Play. Dieses Geoblocking ist aber relativ leicht zu umgehen: Die rechtliche Lage erklärt Ihnen hier ein Rechtsanwalt.

Denn der Datenverbrauch ist sehr hoch. Das könnte also dazu führen, dass das vertraglich vereinbarte Datenvolumen aufgebraucht ist.

Das Abspielen eines Live-Streams ist dann nicht mehr möglich, und die Surf-Geschwindigkeit wird stark gedrosselt. Wer auch dann weiter unterwegs schnell im Netz surfen will, muss ein Zusatzkontingent kaufen.

Kommentiert wird die Partie ab 21 Uhr Michael Roscher. Auch hier gilt jedoch: Die Streams sind nur in dem Land zu empfangen, in dem sie ausgestrahlt werden.

Wir berichten auf unserem Portal täglich und ausführlich über das Geschehen rund um die EM in Frankreich. Nach 90 Minuten stand es für die Portugiesen fünfmal unentschieden.

In der Vorrunde gab es ein 1: Im Achtelfinale stand es nach 90 Minuten 0: Und auch jetzt, gegen Polen: Eigentlich hat Portugal bei dieser EM noch kein Spiel gewonnen.

Die Mannschaft fliegt nicht durchs Turnier, wie einige Fachleute erwartet hatten. Nach gutem Beginn wirkte es zuletzt, als quälte sie sich von Spiel zu Spiel, und sie quält ihre Zuschauer.

Minute mit einem hübschen Schuss von halbrechts den Rückstand nach Robert Lewandowskis frühem Treffer aus. Schon nach rund einer Stunde sah es so aus, als wollten sich die Teams nur noch in die Verlängerung retten.

In den ersten beiden Gruppenspielen hatten die Portugiesen zum Teil rauschend kombiniert und viel Pech gehabt, dass kein Sieg heraussprang. Doch der Ertrag gibt ihnen recht.

Und die Portugiesen sind tatsächlich auf einem guten Weg. Beide Mannschaften sind schlagbar. Der portugiesische Minimalismus folgt keinem Plan.

Ronaldo war ein gutes Beispiel. Bei seinen wenigen Chancen trat er über den Ball oder am Ball vorbei. Trainer Santos sah das anders und hielt eine bizarre Lobrede auf Ronaldo.

Doch so unbestritten die Fähigkeiten des Angreifers von Real Madrid sind - gegen Polen hatte er sich kein Sonderlob verdient.

Das soll es von dieser Seite gewesen sein. Nein, bitte nur die Sport News des Tages. Kedziora für Bereszynski Zerlegt Hütter auch Beste Spielothek in Moxa finden Polens Kapitän bekommt derweil Konkurrenz aus Italien. Etwas mehr oase casino ellwangen zehn Minuten bleiben den Gastgebern noch, hier etwas Zählbares mitzunehmen. Quaresma trifft, Portugal ist weiter, die Juwel spiele draussen. Und feiert apps fur book of ra erstes Tor an dieser EM. Nach einem ersten Warnschuss ecopayz casino Zielinksi Die Portugiesen waren nun die bessere Mannschaft und drängten auf die Führung. Fernandes, Carvalho, Oliveira, Sanches. Polen läuft dagegen mit der selben Elf wie im Achtelfinale gegen die Schweiz auf. Joao Moutinho - Nani, Cristiano Ronaldo. Ronaldos entscheidender Vorteil im Online casino twist mit Lewandowski. Der Casino leiter hochdrücken geht knapp an den Europameister aus Portugal. Portugal wechselt ein letztes Mal, Danilo kommt für William Carvalho. Nach der Ballannahme spielt er Fußball u21 wm beinahe einen Knoten in die Beine, doch der Innenverteidiger behält die Übersicht und blockt köln heute fußball Leder zur Ecke ab. Portugal muss auf seinen Kapitän verzichten, hat aber mit Silva derzeit einen überragenden Spieler im Kader. Sieg nach 90 Minuten ins Halbfinale einziehen. Gegen Irland gab er im September sein Debüt, blieb aber ausnahmsweise torlos. Aber auch Keeper Rui Patricio sieht nicht gut aus, er online casino immer verdoppeln durch den Fünfer. Die Iberer könnten ohne einen einzigen!

Polen kann sich kaum darauf einstellen. Die erste gute Gelegenheit für die Portugiesen hat natürlich Cristiano Ronaldo. Nani treibt die Kugel über links an, ehe er sie auf den Kapitän im Zentrum spielt.

Der Distanzschuss landet in den Armen von Fabianski. Adrien Silva hat Zeit, zu flanken. Renato Sanches zeigt auch körperliche Präsenz, diesmal weil er Maczynski umcheckt.

Piszczek ist hinten kaum gefordert und macht deswegen eine Menge nach vorne. Bei seinem Zuspiel steht Kollege Milik aber im Abseits.

Was für eine Kombination der Polen, die hier frech aufspielen und keinen Respekt zeigen. Am Ende aber ist Grosickis Hereingabe von der Grundlinie viel zu unpräzise - da war mehr drin.

Milik ist weiter ein echter Gefahrenherd. Nach der Ballannahme spielt er Pepe beinahe einen Knoten in die Beine, doch der Innenverteidiger behält die Übersicht und blockt das Leder zur Ecke ab.

Weil sich die Iberer hauptsächlich mit ihren Defensivaufgaben beschäftigen, haben die Polen kaum Probleme, das Resultat zu verwalten.

Kapitän Lewandowski tut der Treffer sichtlich gut. Nach torlosen Minuten für Polen trifft er also wieder im Nationaltrikot.

Auf der Gegenseite wird's gefährlicher, weil "Lewy" schon wieder im Strafraum an den Ball kommt. Wie man das von der EM bislang gewohnt ist: Cristiano Ronaldo probiert es direkt und trifft nur die Mauer.

Sein Schuss aus 20 Metern geht deutlich rechts daneben. Bislang haben die Polen das Geschehen im Griff, Portugal tut sich verdammt schwer, kreativ zu werden.

Nur Dmitri Kirichenko traf am dritten Gruppenspieltag für Russland gegen Griechenland schneller - nach 68 Sekunden. Der Rechtsverteidiger legt zurück an den Elfmeterpunkt, wo sich CR7 heranpirscht.

Dessen Schuss wird aber in Gemeinschaftsarbeit der beiden polnischen Innenverteidiger geblockt. Für Rechtsverteidiger Cedric ist es bislang ein gebrauchter Abend, binnen kürzester Zeit liefert er sich in der Offensive drei Fehlpässe.

Trotz des Rückstands lassen die Portugiesen den Gegner kommen und das Spiel machen, Fernando Santos will wohl wieder kontern lassen. Pepe spielt zurück auf Rui Patricio, der mit der Kugel nicht viel anfangen kann.

Blaszczykowski fängt das Spielgerät ab. Nani läuft sich nach gutem Zuspiel von Renato Sanches fest, der Befreiuungsschlag landet aber direkt wieder bei den Portugiesen.

Erste deutliche Ermahnung von Brych für Maczynski, der zusammen mit Krychowiak das defensive Mittelfeld organisiert. Der Vierinha-Vertreter aber unterläuft die Kugel, sodass Grosicki von links in den Strafraum dringen kann.

Der Flügelflitzer gibt an den Elfmeterpunkt, wo Lewandowski einschussbereit steht. Der Bayern-Stürmer lässt sich bei seinem strammen Schuss ins linke untere Eck nicht zweimal bitten - 1: Der Ball auf dem Rasen von Marseille, der in der Vorrunde von allen Seiten scharf kritisiert und deswegen auch ausgetauscht wurde, rollt.

Brych war nach seinen Einsätzen in den Vorrundenspielen zwischen England und Wales 2: Ein Deutscher ist heute auch mittendrin: Felix Brych aus München leitet die Partie, es ist sein dritter Turniereinsatz - weitere sollen folgen.

Beeindruckend, welche Reife der Mittelfeldmann schon mitbringt. Bei Polen steht exakt die gleiche Elf wie gegen die Schweiz auf dem Platz.

Und der Jährige legte noch nach: Das ist bei so einem Turnier nicht möglich. Nach dem stark taktisch geprägten Auftritt gegen Kroatien musste sich Portugal viel Kritik gefallen lassen.

Fraglos werden die Augen aber überwiegend auf den beiden Superstars gerichtet sein. Die Polen haben deutlich aufgeholt, sind in den letzten drei Begegnungen gegen die Portugiesen ungeschlagen zwei Siege, ein Unentschieden.

Zum Direktvergleich der beiden Nationen: Portugal setzte sich viermal druch, Polen dreimal - dreimal trennte man sich unentschieden.

Auch dieser Fakt also spricht für ein enges Match. Der Einzug in die Runde der letzten Acht wird Trainer Fernando Santos auf der iberischen Halbinsel wohl noch nicht allzu hoch angerechnet: Bei seinen sechs Teilnahmen seit der Einführung des K.

Das gelang keiner anderen Nation sonst! Dass es auch am heutigen Abend über die regulären 90 Minuten hinausgehen könnte, ist durchaus denkbar.

Wie aber schafften es die Polen überhaupt ins Viertelfinale? In der deutschen Gruppe wurden Nordirland und die Ukraine knapp geschlagen je 1: Bayerns Lewandowski wartet derweil noch immer auf sein erstes Turniertor.

Weitere Angebote des Olympia-Verlags: Startseite Classic Interactive Pro Tippspiel. Home Fussball Bundesliga 2. Liga Regionalliga Amateure Pokal Int.

Alle Tore Wechsel Karten. Auch rührselige Szenen auf polnischer Seite, die Fans spenden den verdienten Applaus. Portugal fängt an, CR7 schreitet gleich als Erster zum Punkt.

Piszczek hat weiter Ideen im Offensivspiel, Pepe aber hatte den Braten gerochen. Jedrzejczyk hat in aussichtsreciher Position nicht genug Power, um zu flanken.

Zwei Tore haben die Fans in Marseille bislang gesehen, beide Fanlager hoffen auf ein weiteres. Bei der Annahme verspringt ihm jedoch der Ball, Grosickis Querpass wird geklärt.

Polen zeigt sich weiter spielfreudig. Lewandowski leitet auf Milik weiter, der den Ball kurz führt und dann abzieht.

Pepe geht gerade noch dazwischen. Auf der Gegenseite die nächste Chance für Lewandowski. Cristiano Ronaldo setzt sich im Zweikampf gegen Artur Jedrzejczyk durch.

Ronaldo baut sich 35 Meter zentral vor dem Tor auf, knallt den Ball aber in die Mauer. Jetzt versicht es Sturmkollege Milik aus 22 Metern, verzieht aber deutlich.

Portugal nähert sich erstmals dem Tor von Fabianski. Vor allem Cedric ist nach seinem Patzer neben der Spur. Der Rechtsverteidiger spielt einen Fehlpass nach dem anderen.

Ronaldo schaut wenig erbaut drein. Polen hat diese ersten Minuten klar im Griff. Was für ein Auftakt! Aus einem portugiesischen Fehler entsteht das 1: Cedric verschätzt sich nach einem Diagonalpass der Polen, Grosicki flankt von links an den Elfmeterpunkt, wo Lewandowski steht und unten links einnetzt.

Lewandowski schockt Ronaldo mit seinem ersten Turniertor! Getty Images Die Erlösung! Lewandowski erzielt sein erstes Turniertor. Lewandowski und Ronaldo führen ihre Mannschaften unter dem Jubel der Die Hymnen ertönen, gleich geht's rein ins erste Viertelfinale der EM !

Die Spannung in Marseille steigt - übrigens bei Top-Bedingungen: In der französischen Hafenstadt hat es nach wie vor 25 Grad.

Portugal-Star Ronaldo steht vor seinem EM-Einsatz und baut damit seine Führung in dieser Statistik aus. Platzt endlich der Knoten von Robert Lewandowski?

Vier Spiele, null Tore, lautet seine bisherige Bilanz bei diesem Turnier. Ich bin sehr zufrieden mit ihm. Er erfüllt seine Rolle als Kapitän und als Spieler auf dem Feld hervorragend.

Die Aufstellungen sind da. Es ist für Sanches der erste Startelf-Einsatz für sein Land. Polen läuft dagegen mit der selben Elf wie im Achtelfinale gegen die Schweiz auf.

Es ist auch das Duell der Minimalisten bei dieser EM: Und das, obwohl beide Teams gerade in der Offensive mit Lewandowski und Ronaldo sehr stark besetzt sind.

Geleitet wird die Begegnung vom deutschen Schiedsrichter Felix Brych. Hier können Sie selbst Artikel verfassen: Im Interesse unserer User behalten wir uns vor, jeden Beitrag vor der Veröffentlichung zu prüfen.

Es gibt bessere Teams aber Sie werden später sehen. Blaszczykowskis Fehlschuss ist kein Drama, einer muss es eben immer sein, zumal das polnische Team ihm zwei mal das Weiterkommen verdankt.

Die Portugiesen sind von Glück gesegnet. So viel Dusel darf es nicht geben, Halbfinale mit einer der schlechtesten Leistungen über das gesamte Turnier,.

Auch wenn Ronaldo nicht so glänzte war es gut anzusehen. Polen überzeugte überhaupt nicht obwohl sie einige Chancen hatten.

Polen waere ein besserer Gegner, als die Portugiesen. Und wieder ein Spiel mehr Zeit, fuer Rinalso, den Knoten zu loesen.

Die koennen im Veunde nur bezser werden, von Spiel zu Spiel. Er ist sowieso der bessere Schiedsrichter. Und das brabbelt er auch noch ständig daher, egal , was gerade auf dem Spielfeld passiert.

Es ist wie bei unseren Politikern: Sie leben von unserer Arbeit und unserem Geld, machen dann aber was sie und nicht was die Leute wollen.

Ist es von den Öffentlichen wirklich zuviel verlangt, wenn man wie bei SKY auch einen Tonkanal ohne klugen Kommentar und nur mit dem Stadioton verlangt?

Danke für Ihre Bewertung! Getty Images Tragischer Held: Kapustka - Milik - Lewandowski. Renato Sanches freut sich über sein Tor. Das Spiel im Ticker-Protokoll: Joao Cancelo marschiert mit nach vorne, wird rechts im Strafraum von Bernardo Silva bedient und geht zu Boden.

Die Pfeife des Schiedsrichters bleibt stumm. Bernardo Silva sucht mit seiner Flanke aus dem rechten Halbfeld Rafa Silva, der kann das leider im Sechzehner nicht richtig verarbeiten.

Kurzawa schickt Lewandowski über die linke Seite, der Stürmer ist frei durch, wird wegen Abseits aber zurückgewunken. Langer Ball auf Piatek, der sucht rechts im Sechzehner aus spitzem Winkel gleich den Abschluss - harmlos.

Portugal gewann bisher sein einziges Spiel in der Nations League mit 1: Polen spielte gegen die Italiener 1: Bayerns Renato Sanches sitzt vorerst auf der Bank.

Der Europameister tritt ohne seinen Superstar Cristiano Ronaldo an. CR7 wird vorerst nicht für die portugiesische Nationalmannschaft auflaufen, das sei in einem Gespräch zwischen Verbandspräsident Fernando Gomes, Trainer Fernando Santos und Ronaldo entschieden worden.

Weitere Angebote des Olympia-Verlags: Startseite Classic Interactive Pro Tippspiel. Home Fussball Bundesliga 2.

Liga Regionalliga Amateure Pokal Int. Alle Tore Wechsel Karten. Die Portugiesen bekommen aktuell nach dem Anschluss Ruhe ins Spiel.

Mario Rui versucht es mal aus der Ferne - harmlos.

Polen - portugal -

Die besten Bilder aus Nizza. Diese sollte kurz vor dem Seitenwechsel auch noch fallen: Nach einem ersten Warnschuss durch Zielinksi Für ihn kommt Grosicki. Für Polen hat nach der verkorksten WM eine neue Zeit begonnen. Herzlich willkommen zur Nations League. Polens Super-Stürmer Lewandowski muss nach Hause gehen.

Polen - Portugal Video

Portugal vs Polen Highlights alle Tore Euro 2016 FHD German Aber das flüstere ich lieber, als dass ich es von den Dächern rufe. Für euch tickert Celine Jäntsch. Die besten Bilder aus Paris. Beste Spielothek in Winterstetten finden Polen hat nach der verkorksten WM eine neue Zeit begonnen. Die Portugiesen kamen nach Rückstand stark zurück und lieferten eine überzeugende Partie ab. Fernandes, Carvalho, Oliveira, Sanches. Polen empfängt in Chorzow Europameister Portugal. Auch Kurzawa macht Feierabend. Portugal reist ohne den Superstar an. Cancelo tankt sich rechts durch und spielt dann in den Rückraum, wo der Bayern-Star kompromisslos abzieht. Quaresma trifft, Portugal ist weiter, die Polen draussen. Herzlich willkommen zur Nations League. Diese sollte kurz vor dem Seitenwechsel auch noch fallen: Portugal hat in Polen den zweiten Sieg in der Nations League eingefahren 3: Debattieren Sie aktiv mit uns und anderen Blick-Lesern über brisante Themen.

0 Replies to “Polen - portugal”

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *